Jahrgangssardinen Millesime

Wie guter Wein werden Jahrganssardinen mit der Zeit immer besser.

 
Die Jahrgangssardinen werden am Ende der Saison im September gefangen. Sie haben einen Fettgehalt von mindestens 12%. Sie werden fangfrisch von Hand verarbeitet und in erstklassigem kalt gepresstem Olivenöl eingelegt.  Das verwendete Öl spielt eine entscheidende Rolle, durchzieht es doch nach und nach den Fisch. An einem kühlen Ort gelagert kann das Öl besonders gut zirkulieren und den Fisch von allen Seiten durchdringen. Alle 3 Monate sollten die Dosen gedreht werden.
Und zu guter Letzt ist es die Zeit, die die Sardinen brauchen, um zu reifen. Denn wie ein guter Wein, reift die Sardine während der Lagerung. Sie wird mürber, feiner und geschmacklich vielschichtiger, sie kandieren, um Ihnen ein unvergleichliches Aroma im Mund zu bereiten.   
Die bei Gourmets heiß begehrten Jahrgangssardinen haben eine Mindesthaltbarkeit von 10 Jahren, können aber auch noch sehr viel länger gelagert werden.
 

Jahrgangssardinen 2015 Cossais
Verkaufseinheit

Dose:  198 g
Nettogewicht 115 g
Abtropfgewicht: 86,3 g
Zutaten:Fangfrische Sardinen, Olivenöl Vierge Extra, Salz
Alergene: Fisch, Eier
Nährwert pro 100 g:
Kalorien: 657 Kj/ 156 kcal
Fett: 5,9 g davon gesättigte Fettsäuren: 1,6 g 
Kohlenhydrate: ‹0,5g
davon Zucker: ‹0,5g
Eiweiss: 25,8 g
Salz: 0,8 g

Haltbarkeit: ca. 10 Jahre, siehe Dosenaufdruck

Hersteller: Conserverie La Perle des Dieux, 49 Rue des Couvreurs, Zac la Begaudiere, 85800 St Gilles Croix de Vie - Frankreich
12,90 EUR
11,57 EUR pro 100 g
inkl. 7% MwSt.
17 bis 17 (von insgesamt 17)